• Yarp

Den 3. Platz unseres ScumTV Schreibwettbewerbs...


...belegt Lady Jane mit ihrer Kurzgeschichte: Das Ende eines Albtraums Meine Zuschauerpunkte waren schon kräftig angewachsen,bis jetzt hatte ich alle Highlights der Insel erforscht und viele Gefahrensituationen überstanden, doch eine Region fehlte mir noch: die Stadt am Fluss. Alle haben mich gewarnt, sie werden dich foltern und aufessen, geh da nicht hin!! Aber ich wollte es alleine herausfinden und so näherte ich mich mit klopfendem Herzen der sagenumwobenen Stadt. Krähen gaben ihr eindringliches Krächzen von sich, es fuhr mir durch Mark und Bein. Der Himmel verdüsterte sich, Sturmböen fegten über mich hinweg und ein alles durchnässender Regen prasselte auf mich ein. Große Schatten näherten sich mir, mein Herz rutschte mir in die Hose. Hätte ich doch nur auf die Warnungen gehört- es schien doch wahr zu sein. Diese finsteren Gestalten kamen mir entgegen, sie wirkten so bedrohlich und furchteinflößend, dass meine Knie weich wurden und ich unfähig war, weiter zu gehen. Mir fiel das alte Kinderlied ein:" Wer hat Angst vorm schwarzen Mann...", an Weglaufen war nicht mehr zu denken. Eine tiefe Stimme fragte: Was machst du hier?" Etwas schwarz Glänzendes blitzte auf- ich dachte, er zieht sein Schwert, bis ich feststellte, dass es lediglich ein nass glänzender Arm war. Erstaunlicher Weise luden sie mich zu sich ans wärmende Feuer ein und boten mir frisches Bärensteak, Obst und ein erfrischendes Getränk an. Doch dann geschah etwas völlig Unerwartetes. Helikoptergeräusche waren zu hören, Lichtkegel leuchteten auf, bevor ich reagieren konnte, wurde ich an einer Seilwinde nach oben gezogen. Eine Stimme ertönte: Herzlichen Glückwunsch! TEC1 hat dich befreit!" Ich wäre so gerne noch geblieben... Herzlichen Glückwunsch Lady Jane

©2019 by Scum TV. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now